Aktuelles

Neuwahlen beim OKB

OKB-Vorstand (von links): Erich Tahedl (Vizepräsident); Volker Liedtke (Präsident); Dr. Peter Morsbach (Beisitzer); Dr. Margit Berwing-Wittl (Schriftführerin); Dr. Wilhelm Weidinger (Ex-Präsident); Erich Dollinger (Vizepräsident); Dr. Martin Dallmeier (Schatzmeister) 

OKB-Vorstand (von links): Erich Tahedl (Vizepräsident); Volker Liedtke (Präsident); Dr. Peter Morsbach (Beisitzer); Dr. Margit Berwing-Wittl (Schriftführerin); Dr. Wilhelm Weidinger (Ex-Präsident); Erich Dollinger (Vizepräsident); Dr. Martin Dallmeier (Schatzmeister)

Außerordentliche Mitgliederversammlung des Oberpfälzer Kulturbundes e.V.
im Freilandmuseum Neusath-Perschen am 16. Juli 2016

Am vergangenen Samstag fand in einer außerordentlichen Mitgliederversammlung die Neuwahl des Präsidiums des Oberpfälzer Kulturbundes e.V. statt, nachdem sich Dr. Wilhelm Weidinger nach zehn Amtsjahren mit insgesamt sechs Nordgautagen und zahlreichen innovativen Kulturprojekten aus dem Vorstand zurückgezogen hatte. Zum Dank für seine großen Verdienste um die Oberpfälzer Kultur wurde er zum Ehrenmitglied ernannt.

 Volker Liedtke, Dr. Wilhelm Weidinger
 
  Zu seinem Nachfolger als Präsident des Oberpfälzer Kulturbundes wählte die Versammlung einstimmig den Schwandorfer Altlandrat und Bezirksrat Volker Liedtke, der in seiner Antrittsrede betonte, dass er sowohl die Kontinuität der bisherigen erfolgreichen Arbeit – etwa die Tagungen, Veranstaltungen, Konzerte und Publikationen zu historischen, kunstgeschichtlichen und aktuellen Themen - gern fortsetzen, dem Kulturbund aber auch einige neue Impulse geben möchte. Er freute sich auf die Zusammenarbeit mit den Mitgliedsvereinen, den Kulturinstitutionen und vor allem auf die spannenden Kulturprojekte in den kommenden Jahren. So sei man bereits jetzt in der Planung für den „Oberpfälzer Kulturtag“ 2017 in Nabburg und für den nächsten Nordgautag, der 2018 im Markt Wiesau in der nördlichen Oberpfalz stattfinden werden. Der restliche OKB-Vorstand wurde in seinen bisherigen Ämtern bestätigt. 


Im Anschluss an die Mitgliederversammlung führte Museumsleiterin Dr. Birgit Angerer durch die aktuelle Trachtenausstellung, ein Gemeinschaftsprojekt von insgesamt neun oberpfälzischen Museen mit dem Bezirksheimatpfleger. Danach fand ein gemütliches Beisammensein im Museumswirtshaus Unterbürg statt.

 

I.A. Dr. Margit Berwing-Wittl, Schriftführerin

Foto: © Frank Ebel

 


« Zur Übersicht "aktuelle Meldungen"