Aktuelles

Tracht im Blick – Die Oberpfalz packt aus


                                                                                                                                               Bild: Mario Kick

 â€žDirndl, Gwand und Heimatkleid“
 Das Oberpfälzer Freilandmuseum packt seine Bestände aus!
 

Termin Samstag, den 12. März 2016
Ort Oberpfälzer Freilandmuseum Neusath-Perschen
Neusath 200
92507 Nabburg

 

 Die weiteren Termine zu
"Tracht im Blick"

 14. 3. - 25. 8. Stadtmuseum Weiden
  "Trachtenzubehör aus der Oberpfalz und dem Egerland"

 7. 4. - 3. 10. Wallfahrtsmuseum 
Neukirchen beim Hl. Blut
  "Tracht betrachtet: Waldschmidt, Ostmark-Onkel und Oskar von Zaborsky"

 9.4. - 10.7. Museen der Stadt Regensburg
  "B - trachten"

 15.4. - 11.9. Stadtmuseum Schwandorf
  "Unten drunter geblickt auf Wäsche und Strümpfe"

 Zusammen mit der Bezirksheimatpflege des Bezirks Oberpfalz beleuchten von Frühjahr bis Herbst 2016 neun Museen das heimatliche Gewand aus unterschiedlichen Blickwinkeln. Das Oberpfälzer Freilandmuseum Neusath-Perschen zeigt die Sonderausstellung „Dirndl, Gwand und Heimatkleid“. Mit der Tracht wird vieles assoziiert. Dazu gehören aktive Trachtenvereine und deren Vereinsleben, die Trachtenberatung des jeweiligen Bezirkes, die Kleidung, die wirklich getragen wurde oder das Dirndl, das auf den Jahrmärkten für so manchen Hingucker sorgt. Doch welche Bedeutung hat die Tracht für ihre Träger und was sagen die jeweiligen Kleidungsstücke über ihre Zeit aus? Wo hört Mode auf und fängt Tracht an? Oder gehört beides zusammen? Wie entwickelte sich die Tracht in der Oberpfalz?

Veranschaulicht wird die große Bandbreite unterschiedlicher Einflüsse auf die Tracht in der Oberpfalz: Politische Ideologien, was man wirklich trug und Spaß an der Mode. Gezeigt werden sowohl zahlreiche Stücke aus der großen, eigenen Sammlung wie auch moderne Dirndl, Vereinstrachten, erneuerte Trachten und vieles mehr.

 

30.4. - 2.10. Stadtmuseum Nittenau
   ï»¿"Alles reine Kopfsache?!"
 
 15.5. - 21.8. Oberpfälzer 
Volkskundemuseum Burglengenfeld
   "Der Blick auf die Tracht -  Kleidung als Zeichen"
 
 20.5. - 18.9. Stadtmuseum Sulzbach-Rosenberg
  "Oh Kirwa lou niad nou - Kirchweih und Tracht in und um Sulzbach-Rosenberg"

 12.6. - 25.9. Stadtmuseum Neumarkt
  "s' GWandel: Trachten einst und heute - eine Bestandsaufnahme"

 Eigens für die Sonderausstellung wurden zahlreiche Interviews mit unterschiedlichen Akteuren geführt. Es gibt Stimmen aus der Trachtenberatung, von den Trachtenvereinen oder auch von Seiten der Dirndl-Hersteller in der Oberpfalz. Besondere O-Töne gibt es von der Mai- und Herbstdult 2015. Eigens für die Ausstellung wurden Dirndl-Trägerinnen dazu befragt, was das Dirndl für sie ist und welche Rolle es für sie spielt.

Treu dem Jahresmotto „Tracht im Blick – Die Oberpfalz packt aus“ wird ein buntes Programm im Museum die Sonderausstellung begleiten. So findet am 24.04. ein großer Trachtenmarkt mit Spinntreffen statt, am 05.06. wird mit der traditionellen Schafschur der Blick „Von der Wolle zum Filz“ gelenkt und am 03.07. wartet wieder das Gaujugendtreffen des Oberpfälzer Gauverbandes der Heimat- & Trachtenvereine mit einem abwechslungsreichen Tag auf. Zahlreiche thematisch passende Kurse wie etwa Trachtennähkurse bieten spannende Fortbildungsmöglichkeiten für Jung und Alt.


« Zur Übersicht "aktuelle Meldungen"