Aktuelles

Volksmusik in Schwarzenfeld

Am 19.11. fand in Schwarzenfeld das 42. Sänger- und Musikantentreffen statt. Im gut gefüllten Jugendheim teilten Publikum und Mitwirkende den Spaß an traditioneller Musik.

Schwarzenfelder Sänger- und Musikantentreffen 2016, Bild: Hans Wildfeuer

Gut gelaunt eröffneten die Schwarzenfelder Musikanten ihr Heimspiel und brachten die Zuhörer sofort in Stimmung für diesen Volksmusikabend. 
Zum ersten Mal begrüßte Erich Dollinger, Vizerpäsident des Oberpfälzer Kulturbundes und Altbürgermeister von Lappersdorf, die Gäste. Seit der Neuwahl dieses Jahr übernimmt Herr Dollinger die OKB-Aufgaben von Herrn Ludwig Spreitzer. In seiner Rede betonte er sowohl die Wichtigkeit der Bewahrung unseres kulturellen Erbes als auch die kulturellen Leistungen des Marktes Schwarzenfeld. Seinen Vorgänger Herrn Spreitzer durfte Herr Dollinger ein wenig später zu sich auf die Bühne bitten, um ihm im Namen des Vereins die Ehrenmitgliedschaft zu verleihen. In dem verlesenen Brief wurden vor allem Spreitzers zahlreiche Errungenschaften für den Verein sowie seine "mitreißende Begeisterung für die Oberpfälzer Kulttur" und seine "offenbar nie endende Energie und Kreativität" gelobt.

Organisator und Moderator Sepp Meindl aus Zandt hatte wieder ein tolles und vor allem abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Mit dabei waren: Schwarzenfelder Blasmusik, die Geschwister Winterer, die Ponader Boum, Flotte Saiten sowie die Harfengruppe Cham. 
Die Ponader Boum und die Flotten Saiten aus dem Fichtelgebirge zeigten, was mit einer Familiengruppe alles möglich ist. Das musikalische Talent der Eltern und auch deren Begeisterung für Volksmusik wurde hier eindeutig an die 3 Söhne weitergegeben. 
Hervorragend waren auch die Stücke der Harfenspielerinnen aus Cham. Dass sich drei Schülerinnen zu einer Harfengruppe zusammenfinden, das ist 
doch ganz im Sinne von Herrn Dollingers Aufruf zur Bewahrung unserer Kultur.
Die Geschwister Winterer erfreuten das Publikum neben ihren wunderbaren musikalischen Beiträgen auch immer wieder mit humorvollen Anekdoten - nicht selten auf Kosten des Moderators Sepp Meindl. Dieser begeisterte zwischen den Musikstücken in seinem "Schmaaz" mit lustigen und auch nachdenklichen Geschichten, die den Abend noch kurzweiliger werden ließen.

Demnächst gibt es einen Mitschnitt der Veranstaltung im Aberwaldradio zu hören. Das genaue Datum erfahren Sie, sobald es feststeht, bei uns als aktuelle Meldung oder direkt auf www.arberwaldradio.com.

 

Schwarzenfelder Sänger und Musikantentreffen 2016    Schwarzenfelder Sänger und Musikantentreffen 2016

Schwarzenfelder Sänger und Musikantentreffen 2016    Schwarzenfelder Sänger und Musikantentreffen 2016

Schwarzenfelder Sänger und Musikantentreffen 2016    Schwarzenfelder Sänger und Musikantentreffen 2016

Schwarzenfelder Sänger und Musikantentreffen 2016    Schwarzenfelder Sänger und Musikantentreffen 2016

Schwarzenfelder Sänger- und Musikantentreffen 2016

 Alle Bilder: Hans Wildfeuer


« Zur Übersicht "aktuelle Meldungen"