Aktuelles

Vorsitzender des Heimatvereins "Statt am Hoff e.V." verstorben

Der Vorsitzende des Heimatvereins "Statt am Hoff e.V.", der langjährige und bekannte Regensburger Bürgermeister Alfred "Jet" Hofmeier ist am 2. Weihnachtsfeiertag nach langer Krankheit verstorben.

Alfred Hofmaier gehörte seit 1972 dem Regensburger Stadtrat an, von 1978 bis 1990 war er Regensburger Bürgermeister. In den letzten Jahrzehnten seines Lebens widmete er sich unter anderem dem Heimatverein „Statt am Hoff e.V.“ intensiv. Hofmaier war Träger des Bundesverdienstkreuzes. Er engagierte sich in zahlreichen Vereinigungen und Verbänden, unter anderem im Kolpingwerk, im Krieger- und Soldatenverein Steinweg, bei den „Bergler Buam“ und bei der Kontaktgruppe Behinderter/Nichtbehinderter. Zahlreiche Auszeichnungen würdigten Hofmaiers Einsatz für die Gesellschaft. (MZ)

Die Mittelbayerische Zeitung widmet ihm mehrere Artikel.

 

 

 

 


« Zur Übersicht "aktuelle Meldungen"