Aktuelles

"Wie bei Mutti"

Vom 20. November 2015 bis 28. Februar 2016 ist im Stadtmuseum Schwandorf die Sonderausstellung „Wie bei Mutti - Kochen, Backen, Wohnen für Kinderhände“ zu sehen.

Küchenhelfer für Kinder,
 um 1950
Bild: Atelier Herbert Bürger für Stadtmuseum Schwandorf

Höchstwahrscheinlich wird in den nächsten Monaten im Schwandorfer Stadtmuseum viel „Ooooh“ und „Aaaah“ zu hören sein. Denn die winzigen Küchenutensilien sind einfach süß. Neben der Tatsache, dass die kleinen Puppen- und Kinderhaushaltsgeräte wunderschön anzuschauen sind, verraten sie uns auch sehr viel über die Zeit, in der sie verwendet wurden. Die Spielsachen sind oft ausgesprochen detailliert der „Erwachsenenversion“ der Gegenstände nachempfunden, was einerseits das Nacheifern der Kinder befriedigt und andererseits die Kleinen sehr gut auf ihre späteren Rollen hinführt. So lassen sich aus den Objekten gleichzeitig Rückschlüsse auf Kinder- wie auch Erwachsenenwelt einer bestimmten Zeit ziehen.
Egal unter welchen Gesichtspunkten man die Spielsachen betrachten möchte – zuckersüß, historisch aufschlussreich oder beides – alles ist möglich und erlaubt ab 19. November in Schwandorf.

Mit Spiritus beheizbarer Kinderherd,
 ca. 1910
Bild: Atelier Herbert Bürger für Stadtmuseum Schwandorf
  Eröffnung: 19.11.2015 um 19.30 Uhr
  Ausstellung: 20.11.2015 – 28.02.2016
Mittwoch, Freitag und Sonntag: 14 bis 17 Uhr
Donnerstag: 12 bis 18 Uhr
und nach Vereinbarung
  Ort: Stadtmuseum Schwandorf
Rathausstr. 1
92421 Schwandorf
Telefon: 09431 41553

http://www.schwandorf.de/Kultur-Tourismus/Kulturangebot/Stadtmuseum

« Zur Übersicht "aktuelle Meldungen"