2010 - Veranstaltungen & Projekte

Jahresprojekt

Internetportal "Kultur der Oberpfalz"    
Aufbau und Pflege einer umfassenden Datenbank als Portal zur Kultur der Oberpfalz in allen ihren Facetten. Die Datenbank umfasst Einträge zu Personen, Institutionen, Fachliteratur und Denkmälern/Gebäuden - sie wird in Zusammenarbeit mit allen Kulturinstitutionen in der Oberpfalz erstellt.

Der Oberpfälzer Kulturbund e.V. will mit diesem langfristigen Projekt einen umfassenden Überblick über die historische und aktuelle Kultur der Oberpfalz bieten.

19.2. & 19.3.
Regenstauf, Ramspauer Hof

Oberpfälzer Tanztag    
Kurse zum Oberpfälzer Tanzabzeichen in Gold
des Arbeitskreises Tanz im Oberpfälzer Kulturbund.

Das Oberpfälzer Tanzabzeichen wurde gestiftet vom Oberpfälzer Kulturbund e.V.; der AK Tanz ist ein gemeinsames Projekt des OKB mit zahlreichen oberpfälzer Musik- und Heimatvereinen.

6.- 7. Mai
Freilandmuseum
Neusath-Perchen

"Heimat Deine Bauten"
Ein Symposium des Arbeitskreises "Ländliche Baukultur
in der Oberpfalz"
 in Zusammenarbeit mit dem Bezirk Oberpfalz und dem Oberpfälzer Freilandmuseum. Vorträge und Podiumsdiskussionen zur praktischen Denkmalpflege und Erhaltung ländlicher Bauten in der Oberpfalz.

Der Oberpfälzer Kulturbund e.V. ist Mitglied des Arbeitskreises und Mitausrichter des Symposiums

11. Juni
Regensburg, Runtinger-Saal

"Mit der Zeit blöiha d'Hackstöck"
Ein Mundart- und Heimatabend zu Ehren des oberpfälzer Heimatforschers Franz Xaver von Schönwerth (1810-86)
am Vorabend des Int. Schönwerth-Symposiums der
Universität Regensburg am 12. Juni 2010.

Eine gemeinsame Veranstaltung der Schönwerth-Gesellschaft, des Historischen Vereins für Oberpfalz und Regensburg und des Oberpfälzer Kulturbundes e.V.

25. Sept.
Regensburg,
Naturkunde-
museum

Preise zum 20. Int. Jungautorenwettbewerb im Rahmen   
der 100-Jahrfeier der Regensburger Schriftstellergruppe
International
(RSGI), gestiftet vom Oberpfälzer Kulturbund.

Die RSGI gehört mit zu den ältesten Mitgliedern des Oberpfälzer Kulturbundes e.V. - die Förderung junger Autoren aus der Oberpfalz gehört zu den zentralen Aufgaben des OKB. 

23. Okt.
Regensburg,
Festsaal
des
Bezirks Opf.

Studio neue Musik:  Ein Komponistenportrait   
des Regensburger Komponisten und Musikwissenschaftlers
Thomas Emmerig in Zusammenarbeit mit dem Sudenten-
deutschen Musikinstitut
 beim Bezirk Oberpfalz.
--> Das Konzert wurde aus Krankheitsgründen auf den 15. Jan. 2011 verlegt.

Die Reihe Studio Neue Musik des Oberpfälzer Kulturbundes e.V. stellt seit Jahrzehnten zeitgenössische klassische Musik vor; sie wurde begründet von Eberhard Kraus

19. - 21. Nov.
Regensburg, Regierung der Opf.
Das Regensburger Herbstsymposium  für Kunst, Geschichte
und Denkmalpflege steht in diesem Jahr unter dem Thema 
              "Zum Teufel mit den Denkmälern"
 
          200 Jahre Denkmalschutz in Regensburg
.

Das provokante Zitat aus dem Jahr 1906 bezog sich auf die Steinerne Brücke und soll auf die Schwierigkeiten des Denkmalschutzes in der Geschichte und den unterschied-
lichen gesellschaftlichen Ansprüchen hinweisen.

Der Oberpfälzer Kulturbund e.V. seit vielen Jahren ist Mitglied des Arbeitskreises "Regensburger Herbstsymposium" und bringt den oberpfalzweiten Aspekt in die Veranstaltung ein.

20. Nov.
Schwarzenfeld, Jugendheim

36. Schwarzenfelder Sänger- und Musikantentreffen
Das traditionelle große Festival der echten Volksmusik in der Oberpfalz in Zusammenarbeit mit dem Markt Schwarzenfeld.

Der Oberpfälzer Kulturbund e.V. ist zusammen mit dem Markt Schwarzenfeld Ausrichter der Veranstaltung.