Regensburger Herbstsymposion 2012

für Kunst, Geschichte, Denkmalpflege

Das Symposion von 23. bis 25. November 2012 steht unter dem Motto:

»Burgen und Schlösser in und um Regensburg«

Anmeldung: Für die Teilnahme an den Vorträgen und an den Führungen ist keine Anmeldung erforderlich. Für Festakt und Exkursionen melden Sie sich bitte bis spätestens 19.11.2012 unter folgender Telefonnummer bzw. E-Mailadresse an:
E-Mail: trapp.eugen@regensburg.de
Tel. (0941) 507-2452
Fax (0941) 507-4459

 â–º Programm im pdf.Format  


Vortragsprogramm

Sektion I: Die Anfänge

Moderation: Dr. Werner Chrobak
Freitag, 23.11., 14.00 – 16.30 Uhr, Thon-Dittmer-Palais, Haidplatz 8, Auditorium - Eintritt frei!

14.00   Begrüßung durch den Kulturreferenten der Stadt Regensburg, Herrn Klemens Unger
14.15   Vom Erdwerk zur Burg - Eine Begriffsbestimmung anhand regionaler Beispiele (Dr. Lutz-Michael Dallmeier, Regensburg)
Kaffeepause
15.30   Regensburg und seine Namen  (Dr. Wolf-Armin Frhr.v. Reitzenstein, München)
16.00   Die Burggrafen von Regensburg und ihre Pfalz  (Joachim Friedl M.A., München)

Abendprogramm: 
Freitag, 23.11., 19.00 Uhr, Runtingerhaus (Kepplerstraße 1), Großer Runtingersaal - Eintritt frei!

„turrium exaltata magnitudine“ - Literarisch-musikalische Soirée
Moderation: Prof. Dr. Eberhard Dünninger, Lesung: Eva Sixt, Musik: „… sed vivam!“


Sektion II: Adelige und bürgerliche Repräsentation in Regensburg

Moderation: Dr. Hermann Reidel
Samstag, 24.11., 10.00 – 12.30 Uhr, Thon-Dittmer-Palais, Haidplatz 8, Auditorium - Eintritt frei!

09.30   Pfalzen in Regensburg (Prof. Dr. Alois Schmid, München)
10.00   Patrizierburgen in Regensburg - zu Begriff, Entwicklung und Funktion (Kerstin Pöllath M.A., Regensburg)

Kaffeepause

11.00   Das unvollendete Schloss Herzog Albrechts IV. am Herrenplatz  (Dr. Tobias Beck, Regensburg)
11.30   Schloss Pürkelgut - ein bürgerliches "Sanssouci" (Dr. Michael Schmidt, München)
12.00   St. Emmeram – vom Kloster zur Fürstenresidenz (Dr. Peter Styra, Regensburg)


Sektion III: Beziehungen ins historische Umland

Moderation: Dipl.-Ing. Klaus Heilmeier
Samstag, 14.11., 14.00 – 17.00 Uhr, Thon-Dittmer-Palais, Haidplatz 8, Auditorium - Eintritt frei!

14.00   Die Regensburger Bürger und ihre Burgen im Umland (Prof. Dr. Peter Morsbach, Regensburg)
14.30   Die ehemalige Burg Grass, vom Ende des 14. Jh. bis zur Säkularisation im Besitz des Deutschen Ordens (Dr. Werner Chrobak, Regensburg)
15.00   Donaustauf und Wörth, die Burgen der Regensburger Bischöfe (Dr. Martin Dallmeier, Regensburg)

Kaffeepause

16.00   Vom Glanz einer Herrschaft und vom Elend eines Denkmals: Burg Ehrenfels in Beratzhausen
           
(Dr. Christine Riedl-Valder, Beratzhausen)
16.30   Schloss Weichs in Regensburg - ein oft übersehenes Baudenkmal (Dr. Wolfram Hübner, Rudolstadt)

Festakt

Samstag, 24.11., 20.00 Uhr, Thon-Dittmer-Palais, Haidplatz 8, Auditorium

- Grußwort: Hans Schaidinger, Oberbürgermeister der Stadt Regensburg
- Festvortrag: Die Entwicklung des Burgenbaus im Regensburger Umland (Dr. Andreas Boos, Historisches Museum Regensburg)
Es spielt das Florilegium Regensburg mit Andrea Kaltenecker (Gesang, Psalterium Laute) und Verena Kronseder (Viella, Blockflöte, Gesang)

Führungen

Sonntag, 25.11., Teilnahme kostenlos

11.00 Uhr: Eichhofen und Loch (Dr. Rosa Micus)
Treffpunkt: an der Brücke über die schwarze Laaber in Eichhofen (Fußweg vom Bahnhof Undorf, ca 20 Min. Markierung des Waldvereins: liegendes rotes Dreieck), Dauer ca. 1 Stunde

14.30 Uhr: Alteglofsheim – von der Burg zum Schloss (Prof. Dr. Peter Morsbach)
Treffpunkt: Schlosshof Alteglofsheim, Dauer ca. 2 Stunden

10.15 Uhr: Ambitionierte Nachbarn. Burg Prunn und ihre Herren (Dr. Uta Piereth)
Abfahrt Bus: Bahnhofstraße (vor der Post) um 10.15 Uhr; Rückkehr nach Regensburg gegen 15 Uhr
Teilnahmegebühr: 10 € (im Bus zu bezahlen)


Veranstalter

  • Diözesanmuseum Regensburg
  • Heimatpfleger der Stadt Regensburg
  • Historischer Verein für Oberpfalz und Regensburg
  • Oberpfälzer Kulturbund e.V.
  • Stadt Regensburg, Amt für Archiv und Denkmalpflege
  • Vereinigung Freunde der Altstadt Regensburg e.V

Wissenschaftliche Koordination
Dr. Werner Chrobak
Dr. Martin Dallmeier
Prof. Dr. Peter Morsbach
Dr. Hermann Reidel
Dr. Eugen Trapp